© Freiwillige Feuerwehr Bergneustadt · Löschzug I · 2015
Start Die Feuerwehr Der Löschzug I Für den Einsatz Feste feiern Geschichte(n) Mach mit! Tipps Kontakt Gesamtwehr Impressum
Feuerwehr Bergneustadt Löschzug I Brandoberinspektor Udo Foerster Talstraße 29 51702 Bergneustadt

Einsatzdienst - früher und heute

Die Chronik der “Nyestat” berichtet von zahlreichen Feuersbrüns- ten. Mehrmals brannte die gesamte Stadt bis auf die Grundmauern nieder. “Welcher Ort hatte es wohl nötiger, sich des Feuers zu er- wehren?” Als 1876 die Neustädter Stadtverordneten die “Errichtung einer or- ganisierten Feuerwehr” beschlossen, ging es ihnen um den Schutz vor Feuer und seinen verheerenden Folgen. Die Aufgabe der Feuer- wehr war das Löschen von Bränden. Inzwischen lassen sich die Tätigkeiten der Feuerwehr nicht mehr so einfach umschreiben, wie Schlagzeilen aus der Zeitung verdeut- lichen: Endlich gerettet: Kätzchen saß in Baum fest Würstchen und Kochtopf - Frau aus verqualmter Wohnung gerettet Unwetter: umgestürzte Bäume halten Feuerwehrmänner in Trab Einfamilienhaus explodiert - Mann tot geborgen     “Retten - Löschen - Bergen - Schützen” das sind die vier Grundtätigkeiten, die die Aufgaben der Feuerwehr heute kennzeichnen. Brände zu löschen, ist die ureigenste Aufgabe der Feuer- wehren.      Ein vielschichtiger Schwer-  punkt des Feuerwehrdienstes  ist die Bergung von Sachwerten  (z.B. Bergung verunfallter Fahr-  zeuge, verschütteter Güter oder  umgestürzter Bäume).    Die Feuerwehren setzen auch  vorbeugende Maßnahmen  ein und versuchen zu verhin-  dern, dass Gefahren entstehen  (z.B. Brandsicherheitswachen,  Beseitigung von Ölspuren,  Brandschutzerziehung in Kin-  dergärten und Schulen).

Löschzug I

Freiwillige Feuerwehr Bergneustadt

Retten Die wichtigste Aufgabe der Feuerwehr ist die Rettung von Menschen und Tieren aus Zwangslagen (z.B. Rettung bei Bränden, Unwettern, Verkehrs- unfällen).
Löschen
Bergen
Schützen