© Freiwillige Feuerwehr Bergneustadt · Löschzug I · 2015
Start Die Feuerwehr Der Löschzug I Für den Einsatz Feste feiern Geschichte(n) Mach mit! Tipps Kontakt Gesamtwehr Impressum
Feuerwehr Bergneustadt Löschzug I Brandoberinspektor Udo Foerster Talstraße 29 51702 Bergneustadt

Die Feuerwache Talstraße

- das Zuhause für den Löschzug I

Was früher das Spritzenhaus war, ist heute das Feuerwehrge- rätehaus oder die Feuerwache. Eine zeitgemäße Feuerwache ist die Unterkunft der Feuerwehr, in der nicht mehr nur Geräte aufbewahrt werden. Sie ist vielmehr multifunktional. Hier wird die persönliche Ausrüstung der Feuerwehrleute griffbereit vor- gehalten und die verschiedensten Fahrzeuge einsatzbereit unter- gestellt. Es gibt Aufenthalts- und Sanitärräume, Einsatzzentrale und Werkstätten, Räumlichkeiten für die Kameradschaftsarbeit und für Schulungen. Die Feuerwache Bergneustadt befindet sich an der Talstraße 29. Hier ist der Löschzug I zuhause. Die Wache wurde in der Mitte der siebziger Jahre des vergangenen Jahrhunderts erbaut, um Ersatz für das zu klein gewordene Gebäude in der Altstadt zu schaffen. 1977 konnte der Löschzug I die neuen Räumlichkeiten der “Feuerwache Talstraße” beziehen.  

Löschzug I

Freiwillige Feuerwehr Bergneustadt

Feuerwache Talstraße  1975 Baubeginn 1976 Grundstein 1977 Einweihung
Feuerwehrdepot in der Altstadt 1937 - 1977
Ausstellung “Historische Feuerwehr” in der Feuerwache Talstraße:
Helme und Mützen aus aller Welt (Sammlung Gerhard Wendt)
Historische Feuerspritze von 1898 (Leihgabe Löschzug Hackenberg)
Besichtigung der Feuerwache nach telefonischer Anmeldung:   Tel. 0 22 61-5 01 51 67 Für Kindergartengruppen und Grundschulklassen ist ein spezielles Besuchsprogramm möglich. Rechtzeitiger Kon- takt erforderlich.
Kameradschaftsraum
Schulungsraum
Waschhalle
Atemschutzwerkstatt
Umkleideraum
Besprechungsraum
Einsatzzentrale
Fahrzeughalle mit 7 Einstellboxen
Eingang Talstraße 29
Feuerwache Talstraße, Löschzug I
“Den gefallenen, vermissten und verstorbenen Kameraden zum ehrenden Gedenken.”
Feuerwehr-Ehrenmal an der Feuerwache Talstraße